Der Lago Maggiore

Die Gegend um den Lago Maggiore genießt ein ganz besonderes Klima.

Die Sommer sind sonnig und warm, aber durch die Lage in den Bergen bei weitem nicht so heiß wie sonst in Norditalien. Leichte Winde streichen über die große Wasserfläche des „Lago“ und bringen zusätzliche Abkühlung im Sommer. Im Winter wiederum ist das Klima ausgesprochen mild, starke Fröste kennt man hier nicht.

Das Klima an den Hängen um den Lago Maggiore ist ideal für die Produktion von Kamelien, die in ihrer Heimat in Asien an feuchten, bewaldeten Hängen am besten gedeihen. Auch Rhododendron und Pieris werden am Lago Maggiore produziert. Der Nationalpark „Val Grande“, wohl die letzte Wildnis Mitteleuropas, lädt zu einem ganz besonderen Naturerlebnis ein.